Kremationsverein Luzern - Kremationsverein Luzern

Kremationsverein Luzern


Der Kremationsverein Luzern wurde im Jahr 1926 gegründet und fördert seither die Verbreitung des Feuerbestattungsgedankens. Konfessionell und parteipolitisch neutral hat der Verein heute mehr als 2000 Mitglieder. Für die Erfüllung der laut Statuten übernommenen Leistungen bietet er mit einem Deckungskapital von über zwei Millionen Franken volle Sicherheit.

Im Todesfall übernimmt der Verein für seine Mitglieder die Kosten für Sarg und Bedienung, für das Einkleiden und Einsargen des Verstorbenen sowie für die Feuerbestattung und eine einfache Urne. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Krematorien in Luzern und Seewen SZ sowie kompetenten Bestattern mit eidgenössischen Fachausweisen.

Die folgenden Bestattungsinstitute bedienen
unsere Mitglieder in pietätvoller Weise:
- Arnold + Sohn, Bestattungsdienst AG, Luzern
  in den Kantonen Luzern, Obwalden und Nidwalden
- Bestattungsdienst Betschart & Eichhorn GmbH, Seewen SZ
  in den Kantonen Schwyz, Uri und Zug

Seit 1963 ist die Kremation auch den Katholiken erlaubt und wird von den Gemeinden empfohlen, nicht zuletzt aus Platz- und Umweltgründen. Einige Gemeinden übernehmen die Kosten für die Einäscherung.

Als Mitglied sind Sie und Ihre Angehörigen vor übersetzten Kosten im Todesfall geschützt. 

Bestellen Sie hier die Beitrittsunterlagen.

 

Umfrage zum Ort der           letzten Ruhe                             Die Ergebnissse der Mitgliederumfrage werden Ende Mai 2017 unter Aktuell publiziert.  


Kremationsverein Luzern
Postfach 3111
6002 Luzern
info@kremationsverein.ch